Besucherregelungen nach der Corona Verordnung

aktualisiert am 20. Januar 2021

 

Liebe Angehörige,

sehr geehrte Damen und Herren,

noch immer müssen wir eine schwierige Zeit miteinander durchstehen.

Die Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2 (Corona Verordnung) wurde am 18. Januar 2021 aktualisert. Diese besagt, dass:

  • alle Besucher, Mitarbeiter, als auch Dienstleister und Ärzte eine FFP2-Maske tragen müssen
  • alle Besucher einen aktuellen negativen Coronatest aufweisen müssen (Antigenschnelltest darf höchstens 48h alt sein, ein PCR-Test darf höchstens 3 Tage alt sein)
  • weiterhin müssen die AHA + L Regeln streng eingehalten werden

 

Da wir in der Wohngruppe leider keine Möglichkeit der Testung für Dienstleister und Besucher haben, bitten wir Sie vor Ihrem Besuch die Testmöglichkeiten in unseren anderen Einrichtungen wahrzunehmen oder sich bei Ihrem Hausarzt oder in einer Apotheke testen zu lassen.

Die Testzeiten für Besucher Haus am Köhlgarten:

Fr                     11.00 - 12.30 Uhr

Di                     16.30 - 18.00 Uhr

Die Testzeiten für Besucher Elisabethenheim Müllheim:

Mo – Do           10.00 – 11.30 Uhr & 15.00 – 16.30 Uhr

Fr                     10.00 – 11.30 Uhr & 13.30 – 14.30 Uhr

Ein Testergebnis behält 48 Stunden seine Gültigkeit, d.h. Besuche sind am Folgetag und am übernächsten Tag möglich (Karenz 6 Stunden).

Bitte vereinbaren Sie einen Testtermin bei unserem Empfang im Köhlgarten (Tel. 07631/74779-0) bzw. mit unserem Empfang im Elisabethenheim (Tel. 07631/89-0). Bei jedem Besuch müssen Sie weiterhin den Auskunftsbogen bereits ausgefüllt mitbringen oder sich über die Recovercareapp einloggen.

Bitte denken Sie daran, über die von uns angepassten Besuchsregelungen, auch Ihre weiteren Angehörigen zu informieren.

Bei Fragen zu den o.g. Regelungen steht Ihnen gerne die Wohngruppenkoordinatorin zur Verfügung.

Wir danken Ihnen sehr, dass Sie in dieser schwierigen Zeit alle unsere Maßnahmen bislang so gewissenhaft mitgetragen haben. Wir hoffen auch in dieser besonderen Zeit auf Ihr Verständnis. Ich denke, wir alle wünschen uns sehr, dass wir bald wieder in den gewohnten Alltag zurückkehren können.

Mit freundlichen Grüßen

Evang. Sozialwerk Müllheim e.V.

Holger Karg


Ein Wohn- und Betreuungsangebot für ältere Menschen in Buggingen

Im Herzen der Gemeinde Buggingen ist eine neue Seniorenwohnanlage mit 20 Wohneinheiten für betreutes Wohnen entstanden. Im Erdgeschoss wird außerdem eine ambulant betreute Wohngruppe für maximal 12 Senioren angeboten. Diese ambulant betreute Wohngruppe eröffnet älteren Menschen mit Bedarf an Betreuung und Pflege eine wohnortnahe Versorgung in einer kleinen Gemeinschaft, die dem bisherigen "zu Hause" nahe kommen soll. Im Vordergrund stehen Aufrechterhaltung und Förderung der vorhandenen Beziehungen zu Angehörigen und sonstigem sozialem Umfeld. Wohnen und gelebter Alltag bildet den Mittelpunkt.

Im Erdgeschoss des Gebäudes finden Sie eine Arztpraxis und einen Gemeinschaftsraum für gemeinsame Feste und gemütliche Runden.

Die ambulant betreute Wohngruppe

Die Betreuung der Bewohner der ambulant betreuten Wohngruppe wird 24 Stunden am Tag durch unsere Präsenzkräfte (AlltagsbegleiterInnen) grundgesichert. Sie führen jedoch weiterhin ein selbstbestimmtes Leben - die Individualität und Autonomie der Bewohner wird innerhalb der Wohngruppe unterstützt und deren Fähigkeiten und Fertigkeiten um Alltag gefördert.

Angehörige sollen sich ehrenamtlich in der Wohngemeinschaft engagieren und reiche Erfahrungen an verschiedenen Stellen im Alltag mit einbringen.

Hinzu kommt die pflegerische Versorgung der Bewohner, die bei Bedarf von einem ambulanten Pflegedienst übernommen wird.

Wohn- und Raumkonzept

Den Kern der ambulant betreuten Wohngruppe bildet ein Raumkonzept, welches an gewohnten Wohnungsstrukturen orientiert ist.

Die Wohngruppe besteht aus:

  •  12 Einzelzimmern mit Duschbad
  •  Gemeinsamer Wohn- und Küchenbereich
  •  Wirtschaftsräume
  •  Terrasse

Der gesamte Wohnraum umfasst 439m2 , Wohn- und Küchenbereich sind möbliert, die Zimmer werden mit den eigenen Möbeln der Bewohner ausgestattet.

Das Wohnzimmer, die Küche und die Terrasse werden von allen Bewohnern gemeinschaftlich genutzt.

Voraussichtliche Kostenstruktur

Miete, Haushalt und Betreuung = diese Kosten liegen bei 2670,99€/Monat (sehen Sie hier die detailierte Kostenstruktur).

Hinzu kommen gegebenenfalls Leistungen der Pflegeversicherung. Diese werden direkt mit dem ambulanten Pflegedienst abgerechnet; ein Eigenanteil kann entstehen.

Finanzierung:

  • Mittel der Pflegeversicherung
  • Leistungen der Krankenversicherung
  • Eigenmittel der Bewohner
  • Im Bedarfsfall ergänzende Leistungen der Sozialbehörden